Das Märchen von der Umweltprämie! Wir verzichten!!

Bitte passen Sie auf und kalkulieren Sie zweimal!!!

Die vom Volkswagen Konzern (viele weitere Hersteller springen als Trittbrettfahrer auf den Zug auf) selbsternannte und ausgerufene Umweltprämie ist nichts anderes als die Abwrackprämie von 2009. Das Ziel ist nicht der Umweltschutz, man erinnere sich an 2009 als Benziner mit einer Euro4 Norm ohne Grund verschrottet wurden, sondern das Ankurbeln der Dieselfahrzeuge der eigenen Marken.

Warum gibt es die Prämien nicht auf die emissionsarmen Benziner bei gleichzeitiger Verschrottung eines „alten stinkenden Diesels“? Schaut man genau hin ist dies relativ einfach. Die Dieselfahrzeuge sind durch die Manipulation der Abgaswerte in Verruf geraten und der Absatz ist eingeknickt. Dieser wird nun durch die „Umweltprämie“ versucht anzukurbeln. Fakt ist, verkauft Volkswagen und andere Hersteller den Diesel über die nächsten Jahre weiter so schlecht, dann ist der Schaden viel höher als die jetzt ausgezahlte, ich nenne sie lieber „Wir-haben-euch-alle-verarscht-und-jetzt-tun-wir-so-als-ob-uns-was-an-der-Umwelt-liegt -um-unsere-Ärsche-zu-retten-Prämie.“

Auf den 2. Blick ist die Prämie dann auch meistens gar nicht mehr so hoch. Sie werden ins Autohaus gelockt mit einer enormen Euro Prämie. Beim VW Golf zum Beispiel 5.000€. Diese bekommen Sie auch. Aber Sie müssen dafür ihr Auto verschrotten. Dies hat auch einen Wert. Das haben Sie mal für teures Geld gekauft und wenn Sie es in Mobile und Autoscout verkaufen würden, würden Sie auch noch gutes Geld bekommen!
Meistens bekommen Sie dann vom Händler in Relation weniger Nachlass als wenn Sie das Fahrzeug ohne Umweltprämie kaufen würden, da Sie schon einen hohen Betrag als Umweltprämie bekommen haben.

Wir beziehen hier eindeutig Stellung gegen die Umweltprämie. Bei uns sind die Fahrzeuge immer dauerhaft günstig. Da wir ein freier Händler von EU-Fahrzeugen sind können wir Ihnen diese auch nicht anbieten, da unsere Lieferanten EU-Händler sind.

In vielen Ländern Europas ist dies übrigens auch gar kein Thema. Denn sind wir mal ehrlich zu uns: „Unser Fahrzeug verbraucht das, was es verbraucht, weil wir es so fahren!“

© 2017 HVT Automobile GmbH | Impressum | AGB | Widerruf

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobiltreuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.